BG Lustenau > Berichte-Ansicht

Zweisprachiger Redewettbewerb "Sag’s multi"

20.02.2020 06:43 von BG Lustenau

Am 28. Jänner 2020 stellten sich auch heuer wieder zwei Schüler des BG Lustenau in der Regionalrunde in Innsbruck der Herausforderung, mehrsprachig ihre Gedanken vor Publikum zu präsentieren.

 

„Wegschauen verboten – Weiterdenken erlaubt“ war der Titel der deutsch-polnischen Rede von Jakob Hemmerling aus der 5B-Klasse.  Samet Dogan aus der 4B sprach zum Thema „Unique – Jede Geschichte zählt“ in Deutsch und Türkisch.

 

Bei über 500 WettbewerbsteilnehmerInnen aus ganz Österreich kann natürlich nicht jeder Sieger sein, aber jeder ist ein „Gewinner“ auf vielfältige Art. Die intensive Auseinandersetzung mit dem gewählten Thema bringt neue persönliche Erkenntnisse, die sprachliche Umsetzung der Ideen verbessert das sprachliche Gestaltungsvermögen und der Auftritt am Rednerpult vor einer Jury und Publikum ist eine wertvolle Erfahrung. Der Wettbewerbsablauf, die Reden der anderen KandidatInnen und die Reaktionen des Publikums sind außerdem sehr spannend.

 

Unsere beiden Kandidaten stiegen zwar nicht in die Finalrunde in Wien auf, machten ihre Sache aber sehr gut und erhielten nach ihrer Rede eine Teilnahmeurkunde, Gutscheine und vor allem ein sehr wertschätzendes und fachkundiges Feedback durch den Leiter der Veranstaltung, Peter Wesely. Mit einem verdienten Mittagessen im Vapiano und einem kleinen Stadtrundgang in Innsbruck fand der aufregende Tag ein gemütliches Ende.

 

Herzlichen Dank für euer Engagement und eure Bereitschaft, unsere Schule zu vertreten!

 

 

Zurück

Termine

Mo. 06.04 bis Mo. 13.04

Dienstag 14.04
18.00 Uhr

Mittwoch 15.04
19.00 Uhr

Mo. 20.04 bis Fr. 24.04

Montag 20.04


Alle Termine


Monatskalender