BG Lustenau > Berichte-Ansicht

Landesmeisterschaft Vielseitigkeitswettbewerb 2017

02.07.2017 10:08 von BG Lustenau

 

Der Vielseitigkeitswettbewerb ist ein Fernwettkampf an dem nur die 5. und 6. Schulstufe teilnehmen dürfen. Es werden folgende Disziplinen geübt und die Resultate dann an den Organisator für Vorarlberg Gerhard Rhomberg von der NMS Wolfurt übermittelt: 8 Minutenlauf, Weitsprung, Ballweitwurf, 60m Lauf, Basketballslalom, Stangenklettern, Boden –Kasten –und Reckturnen und 50 m Schwimmen.

 

Es haben 29 Schulklassen von Vorarlberg teilgenommen.  Unsere drei teilnehmenden Klassen, Buben und Mädchen zusammen gewertet, schnitten hervorragend ab: die 1d erreichte den 19. Platz mit 1420 Punkten, die 1c (Sohm/Wüstner) den tollen 15 Rang mit 1492 Punkten und mit einem Altersvorsprung gelang es der 2c (Studer/Wüstner)mit 1986 Punkten den 3. Rang zu erreichen.

 

Die besten 10 Schulklassen haben sich für das Landesfinale platziert, das am Do den 1. Juni an der NMS in Wolfurt stattfand. Somit war die 2c des BG Lustenaus im engeren Teilnehmerfeld und freudig machten wir uns beginnend mit Regenwetter auf nach Wolfurt. Unsere 1. Disziplin, der 8 Minutenlauf fand noch bei leichtem Regen statt, bei dem alle Schülerinnen und Schüler vollen Einsatz zeigten und jeder Teilnehmer 3 bzw. 2 Punkte erreichte! Danach ging es nach einer 25 minütigen Pause direkt von einer Disziplin zur anderen bis unser Wettkampf bei strahlend schönem Wetter um ca. 12: 45 fertig war. Gespannt waren wir schon auf die Siegerehrung kurz nach 13 Uhr.

 

Gewonnen hat die NMS Alberschwende 2b mit 2662,50 Punkten, vor dem BRG Dornbirn-Schoren (2r4), das mit zwei Klassen im Landesfinale vertreten war. So ging auch der 3. Platz an das BRG Dornbirn-Schoren (2r3).

 

Wir freuten uns sehr mit der Verkündigung über den 4. Platz der 2c des Gymnasiums Lustenau, ganz knapp mit nur 3 Punkten vor dem BRG Feldkirch-Schillerstrasse. Die ersten 6 Ränge durften sich über einen Riesenbrezel gesponsert von der Sparkasse als Stärkung freuen.

 

Die Sieger dürfen ihre Sportlichen Leistungen nochmals im Bundesfinale in Kitzbühel Ende Juni unter Beweis stellen.

 

Herzlichen Glückwunsch nochmals an alle teilnehmenden Mannschaften, ganz besonders der 2c Klasse, die nebst sehr guten sportlichen Leistungen eine ganz tolle Klassengemeinschaft an den Tag legte und sich über viele persönliche Bestleistungen und Erfolgserlebnisse freuen durfte.

 

Ulrike Studer

 

 

 

Mehr Bilder gibt's in der Galerie - hier klicken!

Zurück

Termine

Heute
08.30 Uhr

07,30 Uhr

Mo. 18.12 bis Fr. 22.12

Montag 18.12
15.30 Uhr

Dienstag 19.12
07.30 Uhr


Alle Termine


Monatskalender